Suche
  • ellenalasisch

Newsflash Jänner 2022

-- please scroll down for English version --


Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Unterstützende und liebe Fans!

Wir hoffen, Sie hatten einen guten Start in das neue Jahr und melden uns bei Ihnen mit einem Update aus der Fertigungszeit des EDGE13.

 

Wir sind dabei!

Insbesondere freuen wir uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir dieses Jahr bei der Virtual Formula von VI-grade teilnehmen werden. Dabei handelt es sich um einen virtuellen Fahrsimulator-Wettbewerb basierend auf den Regeln und Vorschriften der Formula SAE und Formula Student. Für das Jahr 2022 haben sich 121 Formula SAE und Formula Student Teams aus 16 Ländern der ganzen Welt angemeldet. Die virtuellen Rennen dazu werden ab April stattfinden.


EDGE13

  • Der Lagenaufbau sowie die Simulationen des Monocoques befinden sich in der Endphase. Zusätzlich sind die Ureolformen für das Monocoque fertig gefräst und bereit für die Bearbeitung, damit anschließend mit dem Laminieren des Toolings begonnen werden kann.

  • Es wird fleißig gecrasht! Der erste Satz Querlenker wurde laminiert und wartet darauf, bei einem Crash Test auf die Probe gestellt zu werden.

  • Des Weiteren ist der HV-Akku-Container fertig konstruiert und bereit für die Fertigung.

  • An der Driverless Software wird eifrig weiter entwickelt. Diesen Monat konnte erstmals eine erfolgreiche Bewerbssimulation absolviert werden!

  • Der Motorprüfstand ist fertig! Er wurde bereits getestet und funktioniert einwandfrei.

  • Das Powertrain Modul konnte die Software zur Kalibrierung des Resolvers verfeinern und somit überwiegend automatisieren. Zusätzlich wurde ein FEM-Modell des Motors aufgestellt, womit sich dessen Effizienz berechnen lässt.

Man lernt nie aus!

TU Wien Racing bildet fortlaufend intern weiter. Beim Workshop "Schweißen, Drehen, und Basics in der Werkstatt" wurden alle Werkzeuge und ihre Funktionsweise in unserer Werkstatt erklärt. Zusätzlich wurde ein kleines Probestück angefertigt, wobei die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihre Fertigungskenntnisse des Flexens, Bohrens, Feilens und Gewindebohrens unter Anleitung ausbauen konnten.


Der Workshop "Laminieren" stoß bei unseren Mitgliedern auf großes Interesse und brachte allen die Eigenschaften und den Umgang mit dem spannenden Material Carbon näher. Nach einem theoretischen Teil kam auch die Praxis nicht zu kurz, und alle konnten in Kleingruppen laminieren.


Bis dahin!

Euer TU Wien Racing

 

- English version -


Dear friends, dear supporters and dear fans!

We hope you had a good start into the new year and we are back with an update from the manufacturing period of the EDGE13.

 

We are participating!

We are pleased to announce that this year we will participate in Virtual Formula by VI-grade. This is a virtual driving simulator competition based on the rules and regulations of Formula SAE and Formula Student. For 2022, 121 Formula SAE and Formula Student teams from 16 countries all over the world have registered. The virtual races will take place starting in April.


EDGE13

  • The layer structure as well as the simulations of the monocoque are in the final phase. In addition, the ureol molds for the monocoque have been milled and are now going through the final preparations so that the laminating of the tooling can then begin.

  • We are crashing! The first set of wishbones has been laminated and is waiting to be crashed for testing purposes.

  • Furthermore, the HV battery container is designed and ready for manufacturing.

  • The driverless software is being developed further. This month a successful competition simulation could be completed for the first time!

  • The engine test bench is ready! It has already been tested and works perfectly.

  • The Powertrain module was able to refine the software for calibrating the resolver, making it largely automated. In addition, a FEM model of the engine was set up, which can be used to calculate its efficiency.


You never stop learning!

TU Wien Racing provides ongoing internal training. At the workshop "Welding, Turning, and Basics in the Workshop", all tools and their functions in our workshop were explained. In addition, a small test piece was made, whereby the participants were able to expand their manufacturing skills of flexing, drilling, filing and thread drilling under guidance.


The workshop "Laminating" was met with great interest by our members and gave everyone an understanding of the properties and handling of the exciting material carbon. After a theoretical part, everyone was able to apply the newly learned skills and laminate in small groups.


Until then!

Your TU Wien Racing

187 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

EDGE unboxed! #9