BIBUS - Macht die unmöglichsten Bauten möglich

Wie vereint man Leichtbau mit dem Packaging eines Rennboliden. 3D-Druck von BIBUS löst beide Herausforderungen auf einen Schlag. Das Gewicht des grauen PA12 Kunstoffs ist unglaublich gering und noch dazu sind Bauteile in jeder erdenklichen Form fertigbar. Genau so konnten wir die Kühlungsprobleme des EDGE10 aus der Welt schaffen. 3D gedruckte Akkuzellstacks, die die Akkuzellen sicher beherbergen aber auch die Luftzuführung zum Akku konnten gemeinsam mit BIBUS gefertigt werden. Auch am Heck des Boliden sticht BIBUS Technologie ins Auge. Die Luftstrecke zu den Luft-Wasser Wärmetauschern besteht aus PA12 gedruckt von BIBUS. Die Gestaltungsfreiheit von 3D-Druck hat sich vor allem dort bewährt, wo starke Einschränkungen beim Bauraum gegeben sind. Hier ermöglicht uns die BIBUS Technik selbst den letzten Kubikzentimeter Bauraum sinnvoll zu nutzen. Vielen Dank für die großartige Zusammenarbeit.

  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube

© Copyright 2020 TUW Racing
Alle Rechte vorbehalten