Suche
  • viktoriablaschek

EDGE unboxed!

Blog #2 by TU Wien Racing

Die Formula Student ist ein internationaler Konstruktions- und Designwettbewerb für Rennwagen, sozusagen die Studierendenversion der Formel 1. Ihren Ursprung hat die Formula Student 1981 in den USA, seit 1998 gibt es auch bekannte europäische Destinationen als Austragungsorte. Unser österreichischer Heimwettbewerb findet jährlich am Red Bull-Ring in Spielberg statt.


Dafür planen, entwickeln, konstruieren und fertigen über 500 Studierendenteams weltweit ein eigenes Fahrzeug. Die Teilnahme an den Rennevents im Sommer ist erklärtes Ziel- und wir sind mit unserem EDGE stets dabei!


Grobe Grundannahme der Formula Student ist, dass ein Unternehmen die Studierenden dazu beauftragt hat, den Prototypen eines Rennwagens für Hobbyrennfahrer zu bauen. Neben den technischen Voraussetzungen sind auch die wirtschaftlichen Aspekte im Zuge der Automobilfertigung zu dokumentieren. Zur Kontrolle dieser werden Wettbewerbe in statischen und dynamischen Disziplinen durchgeführt.


Die Jury, bestehend aus ausgewählten Expertinnen und Experten der Motorsport- und Automobilindustrie, beurteilt und bewertet dabei den Auftritt der Teams. Punkte gibt es etwa für die Leistungsfähigkeit und die Fahreigenschaften des Boliden, für die korrekte Kalkulation der Kosten und den Businessplan, sowie für spannende, zukunftsweisende Innovationen.

117 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

EDGE unboxed!

EDGE unboxed!