Suche
  • Fabian Thomas Hörler

EDGE unboxed! #7

Aktualisiert: 9. Jan.

Blog #7 by TU Wien Racing

 

Drive to Survive the University Life!


Du brennst für innovative Technologien? Lassen schnelle Autos dein Herz ebenfalls schneller schlagen? Dann bist du bei TU Wien Racing genau richtig! Bei uns erlebt man nicht nur selbst die Arbeit in den Boxengassen von Europas Rennstrecken, sondern hat die einzigartige Möglichkeit, an einem Rennauto von der Konstruktion über die Fertigung bis hin zu den ersten Testfahrten und Rennen mitzuarbeiten! Unser Team besteht aus vielen spannenden Modulen, in denen Studierende jedes Wissens- und Erfahrungsstandes herzlich willkommen sind.


Über Höhen und Tiefen


Nachdem das Team letzten Sommer 2020 COVID-bedingt nicht auf die alljährlichen internationalen Formula Student Events fahren konnten, brannten wir dieses Jahr umso mehr auf die Möglichkeit, sich auf dem Rennasphalt zu beweisen.


Mit über 600 Testkilometern auf dem Buckel konnte unser diesjähriges Rennauto - der EDGE12 - bereits vor der Bewerbszeit auf Herz und Nieren getestet werden. Kontinuierlich ließ sich das Verbesserungspotenzial ausmerzen, bevor wir bei unserem ersten Bewerb am Hungaroring in den Sommer starten.


Diese Tage waren der Startschuss für zweieinhalb Monate, die die höchsten Höhen und tiefsten Tiefen für uns bereit halten sollten. Auch nach über einem Jahr Arbeit an unserem Prototypen boten sich dem gesamten Team verschiedenste Herausforderungen mechanischer, elektrischer und organisatorischer Art, denen es sich zu stellen galt. So verlangten uns die Wettbewerbe und deren Vorbereitung nicht nur eine schlaflose Nacht ab. Gemeinsam schafften wir es jedoch, die tausenden Stunden an Arbeitszeit und Herzblut, die jährlich in unser Projekt fließen, schlussendlich in Resultate umzuwandeln.


Abschließen konnten wir unsere Saison so mit insgesamt acht Podestplätzen und einem Special Award, die nun in Form von Pokalen verewigt sind.


Nach der Saison ist vor der Saison


Während sich einige von uns noch von den nervenaufreibenden Events erholen, stehen andere schon wieder in unserer Halle und bereiten alles dafür vor, dass unserem nächsten EDGE nichts mehr im Wege steht. Aber nicht nur im Assembly erwartet unser Team Neues. Mit dem Start ins Wintersemester beginnt auch die nächste Formula Student Saison, inklusive neuer Teamaufstellung. So hat nun die nächste Generation von TU Wien Racing Mitgliedern Gelegenheit sich zu beweisen und zu zeigen, dass auch sie Pokale und Siege nach Hause holen können.



29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen