top of page

Newsflash Februar

Aktualisiert: 29. März




Liebe Freund*innen, liebe Unterstützende und liebe Fans!


Wir melden uns bei Ihnen mit einem neuen Update aus der Entwicklungszeit des EDGE15.



TU Wien Racing am TU Ball


Ein alljährliches Highlight für unsere Teammitglieder ist der TU Ball, welcher jeden Januar in der Hofburg abgehalten wird. Wie auch schon die Jahre zuvor durften wir unseren EDGE inmitten der Festlichkeiten den Ballgästen präsentieren. Die Chance, sich gemeinsam auf einem Ball zu amüsieren, wollten sich nur wenige entgehen lassen und so präsentieren und tanzten 40 unserer Mitglieder durch die Ballnacht.



Rules Quizzes 2024


Der Januar ist vorbei und somit haben wir einen der ersten großen Meilensteine unserer Saison abgeschlossen - die Rules Quizzes. Verteilt auf zwei Tage gab unser Team sein Bestes, damit wir im Sommer mit unserem EDGE15 bei den Wettbewerben dabei sein können. Diese Quizzes bestehen zum einen aus verschiedenen Fragen und Aufgaben, die sich an den mechanischen, elektrischen und organisatorischen Themenbereichen orientieren. Zum anderen werden die Regeln aus dem offiziellen Regelbuch und den eventspezifischen Handbooks durch Single- oder Multiple-Choice-Fragen abgeprüft. Auch dieses Jahr bekamen wir einen Seminarraum auf der TU Wien zur Verfügung gestellt, um uns bestmöglich untereinander zu koordinieren und zu helfen. Gemeinsam schafften wir es, uns für die folgenden Events der Saison 2024 zu qualifizieren:


  1. FS Austria: 20.07. - 26.07.2024

  2. FS East: 29.07 - 04.08.2024

  3. FS Alpe Adria: 20.08. - 25.08.2024

Aufgrund der großen Konkurrenz stehen wir zu diesem Zeitpunkt noch auf der Warteliste für FS Germany. Unser Team bleibt jedoch optimistisch und bereitet sich trotzdem auf die Teilnahme vor.



Unsere jährliche ESO Schulung


Auch in Vorbereitung auf die Fertigungs- und Eventphase war es wieder mal an der Zeit, neue Mitglieder zum Electrical System Officer 2 & 3 (ESO) auszubilden. Diese Ausbildung ermöglicht es dem ESO, das Hochspannungssystem abzuschalten, das Fahrzeug nach einem Unfall elektrisch zu sichern und es für elektrisch sicher zu erklären. Ende Jänner hielt der Verband der Elektrotechnik (VDE) in unserer Werkstatt in Wien die Schulung, wobei neben uns auch Mitglieder von TU Graz Racing, Joanneum Racing Graz sowie BME Formula Racing Team aus Budapest teilnahmen. Bei dieser Schulung geht es im Generellen darum, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das sichere Arbeiten bei Hochspannung anzueignen. Dabei wird die Schulung in einen Praxis- und Theorieteil aufgeteilt. Der Praxisteil beinhaltet die Sicherheitsregeln am Auto und an der HV-Batterie, wobei sich der Theorieteil auch auf diese Bereiche, mit zusätzlichem Fokus auf die Störlichtbögengefahr, konzentriert.




Bis dahin!

Euer TU Wien Racing 




56 Ansichten

Comentários


bottom of page