top of page
Suche
  • Lukas Hertwig

Newsflash Juni 2022

Aktualisiert: 12. Jan.



Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Unterstützende und liebe Fans! Wir melden uns bei Ihnen mit einem neuen Update aus der Wettbewerbssaison des EDGE13.

 

Finale Fertigung und Erstfahrt

Es braucht vieles, um ein Auto zu bauen, und noch mehr für einen Hightech Rennboliden wie den EDGE13! Mit der kommenden Eventsaison im Blick haben alle Mitglieder im Juni nochmals kräftig angepackt, um allerletzte Teile zu fertigen und schließlich alles im Auto zu verbauen. Eine sehr spannende Zeit für unser Team! Jeden Tag durften wir miterleben, wie der EDGE13 um einen Frontwing größer, einen Querlenker breiter oder einen Kabelbaum schwerer geworden ist. Nach monatelanger harter Teamarbeit gibt es wohl kaum einen Moment der emotionaler ist, als wenn zum ersten Mal alle Teile zusammen funktionieren und das Auto tatsächlich fährt. So viele Stunden Arbeit, so viel Herzblut und so viele gelernte Lektionen kamen in dieser einen Sekunde zusammen, um uns daran zu erinnern, warum wir all das machen: Aus Liebe zum Auto und zum Motorsport.

Rollout 2022

Am 27. Juni war es endlich soweit und wir konnten den EDGE13 im Rahmen unseres diesjährigen Rollout Events den Sponsoren und Sponsorinnen, Alumni, Familien und Freunden und Freundinnen des Teams vorstellen. Bei spannenden Interviews - unter anderem mit unseren Teamgründern, ERGÄNZEN GRAFINGER UND EFS einem tiefen Einblick in die Geschehnisse der laufenden Saison - erlebten die fast 200 Gäste eine einzigartige Show, die ihren Höhepunkt in der Enthüllung des EDGE13 fand. Wir bedanken uns bei allen, die diesen Moment mit uns geteilt haben und auch bei allen, die diese Veranstaltung erst möglich gemacht haben.

Wiener Elektrotage

Nach langer Ankündigung war es endlich soweit! Fünf Tage lang konnten wir bei den Wiener Elektrotagen in großartiger Kulisse am Rathausplatz unser Team und unser Auto präsentieren. Dabei sind viele der mehr als 110.000 Besucher bei uns stehen geblieben, um einen Einblick in die Welt der Formula Student zu gewinnen. Eine tolle Möglichkeit für uns, potenzielle neue Unterstützer und Unterstützerinnen sowie Mitglieder zu finden! Wir bedanken uns nochmals für die tolle Gelegenheit bei Porsche Media & Creative! TTTech Auto

Als einer der führenden Anbieter sicherer, vernetzter Computerplattformen bietet die TTTech Gruppe seit über 20 Jahren Lösungen für die Bereiche Luft- und Raumfahrt, Industrie und die Herausforderungen zukünftiger Fahrzeuggenerationen im Automobilbereich. TTTech Auto ermöglicht mit der serienerprobten Software-Fahrzeugplattform MotionWise das sichere hochautomatisierte Fahren durch Echtzeit-Orchestrierung von Fahrzeugfunktionen. MotionWise beinhaltet zudem Werkzeuge, durch die Fahrzeughersteller die Entwicklungskomplexität und -Zeit reduzieren. TU Wien Racing und TTTech Auto verbindet nicht nur der gemeinsame Drang zu neuen Technologien. Beide gehen auf die TU Wien zurück, aus der die TTTech Gruppe im Jahr 1998 als Spin-off gegründet wurde. So teilen wir auch ein Stück unserer Entstehungsgeschichte. Auf unserem Weg zum eigenen autonom fahrenden Auto könnten wir also keine bessere Unterstützung haben als TTTech Auto und sind sehr dankbar, dass sie uns schon in der zweiten Saison als Platin Sponsor unterstützen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit in den kommenden Jahren.

Bis dahin! Euer TU Wien Racing

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page